<div><img src="https://mc.yandex.ru/watch/41418619" style="position:absolute; left:-9999px;" alt="" /></div>

Die Natur

Hinzufügen tags
респ Карелия, Пудожский р-н, деревня Заозерье респ Карелия, Пудожский р-н, деревня Заозерье
Hinzufügen Telefon
Hinzufügen links
Hinzufügen der Preis
Arbeitszeit:
MON Rund um die Uhr
TUE Rund um die Uhr
WED Rund um die Uhr
THU Rund um die Uhr
FRI Rund um die Uhr
SAT Rund um die Uhr
SUN Rund um die Uhr
  Fehler gefunden?

Musterpreise in der Region

Beschreibung

Die Anwohner haben sich im Winter und Sommer auf dem Territorium von Zaozerye, insbesondere an der Nordostküste der Petrozavodsker Bucht des Onegasees, lange ausgeruht. Die Besucher wurden von schönen Ausblicken und bequemen Buchten angezogen, aber auch die Belastung der Natur nahm zu. 1991 wurde das Zaozersky-Reservat geschaffen, um die natürlichen Landschaften der Nordostküste der Petrozavodsk-Bucht des Onega-Sees und der Barany-Bereg-Halbinsel zu erhalten und wiederherzustellen. Innerhalb der Grenzen des Schutzgebiets wurden Reisen und Ausflüge zu interessanten und einzigartigen Objekten für Karelien, zum Beispiel zur höchsten Tanne von Fennoscandia, entwickelt. Im Jahr 2013 wurde sie im Rahmen des allrussischen Programms „Bäume - Denkmäler der Wildnis“ sogar mit dem Ehrenstatus des „Denkmals der Wildnis“ ausgezeichnet. Der Botanische Garten der Staatlichen Universität Petrosawodsk, eine Quelle, eine riesige Kiefer, zieht auch Touristen an. Im Naturschutzgebiet sind ein ökologischer Lehrpfad und Sehenswürdigkeiten eingerichtet, Lehrpfade sind eingerichtet, Hinweisschilder sind angebracht. In "Zaozersky" können Sie auf den Terrassen des Onegasees spazieren. Dies ist die Entstehung von kristallinen Gesteinen vulkanischen Ursprungs auf der Oberfläche, die mit einer dünnen Schicht Erde und Waldabfällen bedeckt sind. Es wird vermutet, dass sich die Straßen und Wohngebiete von Petrosawodsk entlang der fünf Terrassen des Onegasees befinden, die 2 bis 50 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Zaozersky Reserve als Petrozavodsk befindet sich auf mehreren Terrassen. So können Sie hier sehen, wie das Ufer des Onega-Sees, an dem heute Petrosawodsk liegt, vor Tausenden von Jahren ausgesehen hat.
Verstecken

Bewertungen

Sie müssen Anmelden zum Kommentieren


Warst du hier Erzählen Sie uns davon, Ihre Bewertung wird die erste sein!

Interessante Orte in der Nähe